Aktivitäten mit Paul Moore

Liebe Freunde und Freundinnen schamanischen Heilens,

wir freuen uns, dass wir hier unseren Gesamtflyer mit allen Workshopbeschreibungen präsentieren: pdf-download

Wir sind gemeinsam nicht nur in Sonnenborstel tätig, sondern bundesweit und im deutschsprachigen Ausland. Wir kommen sehr gerne auch zu Ihnen, um in Ihrer Praxis oder in Ihrem Zentrum Workshops und Einzelsitzungen durchzuführen. Sie erhalten hier eine Übersicht, welche Aktivitäten bereits geplant sind und noch gebucht werden können. Da die Termine sehr schnell vergeben sind, bitte rechtzeitig melden.

Alle Beschreibungen und Teilnahmegebühren zu den im nachfolgenden Programm angekündigten Veranstaltungen finden Sie im Gesamtflyer oder im Flyer zu der jeweils unten genannten Veranstaltung.

Freie Zeiten für Buchungsanfragen stehen wieder für 2019 zur Verfügung.

Wir nehmen Sie gern in den Info-Verteiler auf - einfach kurze Mail senden.

 

Programm 

9. - 12. November in Lüneburg

9. + 12. November: Einzelsitzungen,  Terminvereinbarung

9. November, 18 Uhr offener Abend (Channeling) Anmeldung

10. + 11. November, 10 - 18 Uhr Workshop "INNERE EINIGKEIT" 
 
Wie oft versuchen wir unsere Zukunft zu gestalten und haben auch brillante Ideen  dafür?
Der erste Impuls fühlt sich auch klar und schlüssig an, doch dann kommen innere Zweifel und wir reden uns unsere Ideen wieder selbst aus?
Womit hängt das zusammen?
Das hängt damit zusammen, dass wir innerlich unterschiedliche Bestrebungen und Motive haben, mit denen wir die Dinge angehen. Manche kommen aus dem impulsiven kindlichen Anteil, manche kommen
aus dem erwachsenen vernünftigen Anteil mit den gelernten Mustern und Werten der Eltern und der Gesellschaft, manche kommen durch die Unterschiedlichkeit der männlichen und weiblichen Seite in uns und deren Foki zustande.
Der Respekt ist neben Liebe und Wahrhaftigkeit eine Grundvoraussetzung für die Zukunftsgestaltung. 
Ziel dieses Workshops ist es, zunächst die Beziehung zu uns selbst zu klären, damit wir mit einer  inneren Einigkeit unsere Zukunft planen und gestalten können.
Im nächsten Schritt wagen wir eine kleine Vorausschau und gucken, wie sich mit der geklärten inneren Einigkeit, Schritte in die Zukunft umsetzen lassen.

Anmeldung

  

14. - 15. November in Biere 

im Kreativzentrum GeKo Life   

15. November Einzelsitzungen, Terminvereinbarung

14. November, ab 18 Uhr offener Abend (Channeling)

15. November, 18 - 21:30 Abendworkshop "Beziehungen gestalten":

Wie häufig kommt man in Situationen, in denen man sich fragt: Was hab ich jetzt falsch gemacht? Oder: Das hab ich doch schon Hundert mal gesagt, wieso werde ich nicht verstanden?

„Bad or mad“ = Bösartig oder verrückt lautet dann irgendwann das Urteil, denn es kann doch nicht sein, dass man sich so viel Mühe gibt und einfach nicht durchdringt…

Ob in Arbeits-, Freundschafts- oder Partnerschaftsbeziehungen ist die Situation jedoch häufig vielschichtiger: Das Gegenüber argumentiert beispielsweise für die Gerechtigkeit in der Belegschaft und sendet moralische Appelle anstatt seine persönlichen Ziele zu vertreten. Oder die Gespräche finden auf unterschiedlichen Ebenen statt: Während der eine auf der Sachebene spricht, reagiert der andere auf der Beziehungsebene und fühlt sich gekränkt. Oder Erfahrungen der Vergangenheit lösen (negative) Erwartungen an das Verhalten des Gegenübers aus, so dass man nicht mehr unvoreingenommen in eine Situation hineingehen kann.

Hierfür kann es viele Ursachen geben:

Jeder Mensch baut im Laufe seines Lebens die sogenannte Fassade auf, die aus Rollenbildern, Erziehung, religiösen, gesellschaftlichen oder Selbstansprüchen besteht. All diese Prägungen bilden die Grundlage unserer Auseinandersetzungen, bestimmen das heutige Verhalten und führen schnell zu Missverständnissen.  

Anmeldung bei Anja Larbalette 0173 2713064

 

16. - 19. November in Süplingen

in der Praxis Britta Wilke

Einzelsitzungen,  Terminvereinbarung

16. November, 17 Uhr offener Abend (Channeling) Anmeldung

17. + 18. November, 10 - 18 Uhr Workshop "Das Leben gestalten und sein Potezial mit Hilfe des Traumfängers nutzen lernen" Anmeldung

In der schamanischen Welt ist ein Traumfänger ein Werkzeug, um an und mit seinen Träumen (im Sinne von Lebensperspektiven) auf verschiedenster Art zu arbeiten.
Traumfänger können unterschiedlich gestaltet sein und je nachdem wie die Anordnung ist und mit welchen Elementen sie ausgestattet sind, hat man die Möglichkeit, aktiv an seinem Traum mitzuarbeiten.
Paul wird in diesem Workshop die tatsächliche Bedeutung und Anteile eines Traumfängers erklären. Er wird mit den Teilnehmenden in Visionen gehen, um uns zu zeigen, wie man mit dem eigenen Traumfänger arbeiten kann, damit Träume Wirklichkeit werden. Über den Traumfänger und seine verschiedenen Ebenen hat man sogar die Möglichkeit, sein Potential und positive Erfahrungen aus der eigenen Vergangenheit und früheren Leben in die Gegenwart „einzuweben“.

Gebühr 230 €, max 12 TeilnehmerInnen Anmeldung

 

21. - 23. November in Sonnenborstel bei Nienburg/Weser

in der Praxis im Zentrum Melanie Weishaupt

21. - 23. November Einzelsitzungen, Terminvereinbarung

21. November, 17 Uhr Channeling, Anmeldung

22. November, 18 - 21:30 Uhr Abendworkshop "Ziele erreichen – wie Sie bekommen, was Sie wollen und verstehen, was Sie bremst"

In diesem Workshop vertiefen wir die Selbsterkenntnis. Er hilft, unbewusste Hindernisse zu erkennen, und eröffnet neue Lösungswege für ein Leben mit innerer Gewissheit. Diese Selbstentdeckungen sind ein Geschenk an Sie, Ihr Leben wieder auf Ihren eigenen Kurs (zurück) zu bringen.

Ziel ist das Erlernen von Selbsthilfe-Tools, mit denen Hindernisse zur Zielerreichung enttarnt und die eigenen Ziele immer wieder überprüft und modifiziert werden können. 

Gebühr: 60 €

Anmeldung

 

24. - 28. November in Warstein 

in der Physiopraxis INVITA, Nicole Beleke

26. bis 28. November: Einzelsitzungen Terminvereinbarung

26. November, 18 Uhr: offenen Abend "Channeling" Anmeldung

Workshops:

Wochenendworkshop 24. und 25. November, je 10 - 18 Uhr:

Teil 1: Workshop "Seelenrückholung und karmische Themen heilen"

Viele der Schwierigkeiten im gegenwärtigen Alltag fußen auf Ereignissen in der Vergangenheit und gehen in manchen Theorien sogar in frühere Leben zurück.

Ziel dieses Tages ist es, diese und ihren Einfluss auf unser heutiges Leben bewusst zu machen und schamanische Werkzeuge zur Heilung und Selbstwirksamkeit zu vermitteln, damit der Weg frei ist, die Zukunft selbstbestimmt zu gestalten.

Teil 2: Workshop "Das Leben gestalten und sein Potenzial mit Hilfe des Traumfängers nutzen lernen"

„Ein Traumfänger fängt die schlechten Träume“ das ist das weitverbreiteste Bild und „Wissen“ was die  Europäer zum Traumfänger haben.
In der schamanischen Welt ist ein Traumfänger ein Werkzeug, um an und mit seinen Träumen (im Sinne von Lebensperspektiven) auf verschiedenster Art zu arbeiten und somit ein wunderbarer Abschluss für diesen Herbst.
Traumfänger können unterschiedlich gestaltet sein und je nachdem wie die Anordnung ist und mit welchen Elementen sie ausgestattet sind, hat man die Möglichkeit, aktiv an seinem Traum mitzuarbeiten.
Paul wird uns in diesem Workshop die tatsächliche Bedeutung und Anteile eines Traumfängers erklären. Er wird mit uns in Visionen gehen, um uns zu zeigen, wie wir mit unserem Traumfänger arbeiten können, damit unser Traum Wirklichkeit wird. Über den Traumfänger und seine verschiedenen Ebenen haben wir sogar die Möglichkeit, unser Potential und positive Erfahrungen aus unserer Vergangenheit und früheren Leben in die Gegenwart einzuweben.

Anmeldung

27. November, 18 Uhr: Workshop "Tate, der Geist des Windes - wie das Luftelement uns und unsere Arbeit unterstützt"

Der Wind ist die Luft, der Sauerstoff, die elektromagnetische Energie, die Farben... und so vielseitig das schon klingt, so vielseitig nutzen Schamanen den Wind oder das Element Luft, um...

...das innere Kind zu heilen

...Disbalancen im Körper zu finden und sie auszugleichen

...in Vision an jeden Ort der Welt zu reisen

...zwischenmenschliche Beziehungen zu harmonisieren

...den Nebel der Unklarheit von Themen zu blasen, um Klarheit zu erlangen

...uvm

"Tate" allein ist ein Thema für viele, viele Workshops, deswegen werden wir diesen Tag gruppenzentriert nach den mitgebrachten Anliegen gestalten.

Anmeldung

 

Möchten Sie per e-mail über unsere Aktivitäten informiert werden? Dann bitte kurze Mail


Wir kommen gerne auch in Ihr Zentrum und bieten Seminare und Einzelsitzungen an.

 

Informationen und Terminvereinbarungen bei Melanie Weishaupt:

e-mail: info{at}weishaupt-coaching.com, Telefon:0172-5126756